ShopNix

Tagebuch eines Shops auf Basis von osCommerce

Archive for the ‘xtcModified’ Category

Übersetzungshilfe

leave a comment »


Die Übersetzung der sprachabhängigen Komponenten einer Software ist oft ein mühsames Unterfangen, zumal die Übersetzer ungern in der Syntax sprachabhängiger Dateien arbeiten. Zudem haben sie erst nach etlichen Arbeitsschritten die Möglichkeit, das Ergebnis ihrer Bemühungen im Zusammenhang zu sehen.

Deshalb habe ich ein kleines Programm geschrieben, das sowohl mit der in PHP weit verbreiteten Variante mit Konstanten zurecht kommt, als auch die Syntax der Smarty-Template-Engine versteht.

Für die Einrichtung sind Vorkenntnisse in PHP und MySQL erforderlich. Das Ergebnis ist eine Weboberfläche, auf der auch ein Übersetzer ohne derlei Kenntnisse arbeiten kann. Lediglich für die Übernahme eventuell enthaltener Formatierungen und Variablen muss er möglicherweise eine kurze Einweisung bekommen.

Die zu übersetzenden Termini werden im Zusammenhang mit den Kontext des Programms in Blöcken angeboten, vor dem Block steht die Konstante bzw. Variable, oben der Text in der Ausgangssprache darunter jeweils ein Eingabefeld für die Zielsprache.

Der Übersetzer kann jederzeit auf Mausklick die Zieldateien erzeugen und im parallel installierten Zielprogramm sein Ergebnis im Zusammenhang überprüfen.

Die Software steht unter dem Titel sx-translator auf SourceForge zum Download bereit. Da es im Zusammenhang mit dem modified Shop entstanden ist, sind die mitgelieferten Tabellen bereits für diesen Shop vorbelegt. Wer das System für andere Zwecke einsetzen möchte, muss dessen Dateien anlegen und die Sections der Smarty language.conf einpflegen. Das geht bisher noch nicht über die Weboberfläche. Die Dateien der Quellsprache werden dann in die DB eingelesen, anschließend sollte diese Funktion in der  Konfiguration gesperrt werden.

Auf Anfrage kann auch eine Testumgebung gestellt werden. Bitte verwenden Sie dazu die Kommentarfunktion.

Advertisements

Written by spessart

16. Mai 2013 at 20:05

Artikel Import aus xtCommerce und CAO nach OpenERP

with 3 comments


Ein Kunde will von seinem alten Warenwirtschaftssystem CAO auf OpenERP umsteigen. Natürlich will er seine Artikel nicht noch einmal von Hand eintupfen.

Dabei stellt sich das Problem, daß er nur die aktiven Artikel aus dem Shop übernehmen will, wesentliche Daten jedoch nur in CAO vorhanden sind.

Deshalb werde ich die Artikel aus dem Shop holen und nach OpenERP importieren. Anschließend schiebe ich einzelne Attribute aus CAO nach.

Die Kunden sollen komplett aus CAO WaWi übernommen werden.

Direkt in die Datenbank von OpenERP zu schreiben ist zwar möglich, aber es bietet sich an, die XML-RPC-Schnittstelle des ERP-Systems zu nutzen. Damit soll sichergestellt werden, daß alle notwendigen Referenzen und Abhängigkeiten erfüllt werden.

Grundlage ist das Beispiel aus der Dokumentation.

Die Methode funktioniert an sich sehr gut. Die Ermittlung der erforderlichen Attribute kann über den Debug-Modus des OpenERP-Clients erfolgen. Dazu wird der Client im Terminal mit dem entsprechenden Parameter gestartet und die Ausgabe auf eine Datei umgeleitet.
./openerp-client.py -l debug_rpc &> ~/debug_rpc.txt

Ein Problem, das ich nicht lösen konnte: Der Primärschlüssel wird ignoriert. Im Allgemeinen ist das nicht kritisch, lediglich für den Kategoriebaum kann ich die Daten nicht übernehmen.

Sollte irgendjemand in der großen weiten Welt eine Lösung haben, möge er die Kommentarfunktion nutzen!

Written by spessart

27. August 2011 at 09:09

xtcModified, css für Suchmaschinen optimieren

leave a comment »


Warum sollte man ein Stylesheet für die Suchmaschine optimieren?

Ganz einfach: Weiße Schrift auf weißen Grund war ein beliebter Trick, um Links für Suchmaschinen zu hinterlegen ohne sie sichbar werden zu lassen. Aber auch die Betreiber von Suchmaschinen sind nicht doof und bewerten derartige Tricks negativ.

Nun sind derartige Tricks im Standard-Template von xtcModified sicherlich nicht beabsichtigt, was uns allerdings nicht vor einer Abwertung schützt. Der Validator von Jigsaw bringt solche (und andere) Macken an den Tag:

http://jigsaw.w3.org/css-validator/

URI : http://example.com/templates/xtm5/css/thickbox.css

43 Die gleichen Farben für den Vordergrund und den Hintergrund in den zwei Kontexten .TB_overlayBG und #TB_window a:hover

Written by spessart

28. Mai 2011 at 20:50

Veröffentlicht in Allgemein, xtcModified

Template für Cross-Sell nach Gruppen

leave a comment »


Ziel der Aktion ist es, Cross-Sell-Artikel zu gruppieren und auf der Produktseite (products_info.php) in Tabs (in Karteireitern) geordnet darzustellen.

Die Gruppierung ist in der Datenbank bereits vorgesehen und die Verwaltung im Backend (Konfiguration -> Cross-Marketing Gruppen) bereits im Standard implementiert. Auf dieser Seite ist also keine Änderung notwendig. Für den Shop existiert bereits ein Template (product_info_tabs_v1.html), das als Ausgangsbasis tauglich scheint und die Anforderungen an das gewünschte Layout erfüllt.

XTC-Modified verwendet wie sein Ursprung XT-Commerce die Smarty-Template-Engine. Daher müssen Änderungen in verschiedenen Bereichen vorgenommen werden.

Zunächst kopierte ich das vorhandene Template product_info_tabs_v1.html nach product_info_tabs_v2.html, kam aber allein über das Template nicht zum gewünschten Ergebnis. Daher ändere ich noch das Modul cross_sell.php im Quellcode. Reverse-Cross-Selling ist noch nicht implementiert.

Download

Noch ein Bildchen vom Ergebnis:

Cross Marketing Gruppen

Screen Shot

Written by spessart

28. Mai 2011 at 14:06

Veröffentlicht in Allgemein, xtcModified